Disk Cleanup unter Windows 2008 R2 aktivieren

Ob man einen Server virtualisieren, clonen oder einfach nur einen vollgelaufe Festplatter von alten Daten befreien möchte, für das Microsoft Disk Cleanup gibt es unter Windows Server 2008 R2 und neueren Betriebssystemen viele gute Gründe. Leider versteckt Microsoft dieses Hilfreiche Werkzeug in den Desktop Experience, die man als Feature nachinstallieren kann. Dieses Feature installiert jedoch eine Reihe weiterer, eventuell ungewünschter Tools wie z.B. Soundrecorder, Desktop Themes. Ausserdem erfordert die Installationen einen Neustart des Servers.

Eleganter lösen kann man das, indem man einfach die beiden benötigten Dateien an die richtigen Stellen kopiert. Praktisch: die Dateien sind bereits auf dem Server vorhanden.

Wer es nicht glaubt: hier die Reference aus dem TechNet: https://technet.microsoft.com/en-us/library/ff630161%28WS.10%29.aspx?f=255&MSPPError=-2147217396